R E Z E P T E 

Quinoa - Sprossen - AvocadoCreme

80g Quinoa gut Spülen, 3 fache Menge Wasser zugeben und 20 Minuten Kochen. Das Kochwasser sollte komplett vom Quiona aufgenommen werden.

1/2 Teelöffel Kurkumapulver, etwas schwarzen Pfeffer dem Kochwasser zufügen. Etwas Abkühlen lassen und zum Binden 1 Teelöffel Flohsamenschalen, alternativ Hafermehl verwenden. Hier ergänzt mit Sprossen, Kürbiskerne, AvocadoCreme  (1 Avocado, etwas Zitrone, 1/2 Banane, Meersalz).

Quinoa Rote Beete 

Quinoa nach dem oberem Rezept zubereiten.

RAW, grob gerieben:
1 Rote Beete
Etwas von dem Rote Beete-Stielen 
1|2 Apfel
1 Eßl. Olivenöl
Prise hochwertiges Meersalz 
Getrocknete Kräuter nach Geschmack. Topping Frische Petersilie und Bucheckern. 

GemüseSuppe mit Mango-Kurkuma-Dinkelcroutons

Brokkoli-Röslinge
Stück Zuccini
Stück Lauchstange
Rispentomaten
1/2 Dose Kokosmilch
Teelöffel gelbe Currypaste

Waschen, Putzen, Würfeln und in einem großen Topf dünsten, am Ende die Tomaten zugeben. 

Separater Topf, eine Dose Kokosmilch und ein Teelöffel gelbe Currypaste einrühren und nur erwärmen. Fertiges Gemüse in eine Schüssel anrichten, mit Kokosmilch auffüllen und Mango-Kurkuma-Dinkelcroutons zugeben. Dieses Rezept findest du weiter unten. 

Grünkohl-Dinkel-Pasta

Portion Dinkelnudeln
Handvoll Grünkohl 
Rote Zwiebel
Knoblauch
Kokosöl 
Etwas Chilie & Meersalz

Dinkelnudeln nach Packung Kochen. Grünkohl waschen, Stiele entfernen und grob Hacken..

Großer Topf mit Kokosöl leicht erhitzen, Zwiebeln kurz anbraten, Grünkohl zugeben und mit Deckel kurz ziehen lassen. Chili und Knoblach sehr fein würfeln, kurz vor dem Ende mit etwas Olivenöl dem Grünkohl zugeben, kurz erhitzen und zu den Nudeln servieren.

Mango–Kurkuma–Dinkelbrot

Rezept für 2 Personen 

200g Dinkelmehl Type 630

1/5 frische Hefe

Etwas warmes Wasser 

Prise HimalayaSalz 

1 Eßl. Rohrrohrzucker 

1/4 frische Mango

Frisches Stück Kurkuma 

Basisteig:

Dinkelmehl abwiegen, HimalayaSalz, in eine große Rührschüssel geben, Mulde hineindrücken, Hefe reinkrümmeln, mit etwas warmes Wasser bedecken, Rohrrohrzucker zugeben und 5min. Quellen lassen. Mit einem Löffel die Hefe durch das Wasser rühren und mit weiteres Wasser den Teig verarbeiten, gut verkneten, 45min gehen lassen.

1/4 Stück frisches Mangofleisch in einen Universalmixer geben, Kurkuma dünn Schälen, grob würfeln und mit der Mango pürieren, mit 2 Eßl. Dinkelmehl vermengen. Diese Masse den Teig aufgegangen Teig zugeben und gut durchkneten, gerne etwas weiteres Mehl zugeben und kneten, bis ein schöner gleichmäßiger gelber  Teig entstanden ist.

Backform ausfetten, ausmehlen und den Teig hineingeben, 20min gehen lassen. 

Backofen auf 200Grad vorheizen, Brot hineingeben, mittlere Schiene. Bei 170Grad  ca. 15min Backen.

MatchaDinkelbrot (green)

1 Kaffeelöffel Matcha (Empfehlung Matcha108)

Basisteig zubereiten. Matcha108 auf den Teig streuen, wenig Wasser zugeben und gut durchkneten, gerne etwas weiteres Mehl zugeben und schön verkneten, bis der Teig schön gleichmäßig grün aussieht und 20 min gehen lassen. Abbacken siehe Oben.

SchokoDinkelbrot (black)

4–5 Kaffeelöffel reines Schokoladenpulver 

Basisteig zubereiten. Schokoladenpulver auf den Teig streuen, wenig Wasser zugeben und gut durchkneten, gerne etwas weiteres Mehl zugeben und weiter verkneten, bis der Teig schön gleichmäßig braun aussieht und 20min gehen lassen. Abbacken siehe Oben.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Laufkoch